TEL: 040 - 51 55 58

ENDODONTIE (Wurzelbehandlung)

Im Inneren des Zahnes befindet sich in einem hhlenartigen Hohlraum der Zahnnerv sowie Blut- und Lymphgefe (die sog. PULPA). Infiziert sich der Zahnnerv ber eine tiefe Karies mit Bakterien oder erfhrt er durch einen Unfall ein Trauma, stirbt er frher oder spter ab. Dabei entstehen Zerfallsprodukte, welche zu chronischen, anfangs unbemerkten Entzndungen und dann pltzlichen Schmerzen und eitrigen Schwellungen fhren knnen. Auch wenn sie anfangs manchmal unbemerkt bleiben, knnen diese Entzndungen zu schweren Belastungen des Immunsystems und somit einer enormen Schwchung des Allgemeinzustandes fhren.

Derartige Infektionen knnen mittels einer Wurzelbehandlung bekmpft werden.
Dabei entfernt der Zahnarzt unter Betubung das infizierte Gewebe und reinigt und desinfiziert die sogenannten Wurzelkanle, um sie spter mit einer sogenannten Wurzelfllung dauerhaft abzudichten. Dank modernster Messtechniken, intensivster Desinfektionsmglichkeiten sowie speziell abdichtender Klebefllungen ist die Wurzelfllung sehr viel erfolgreicher bezglich der Langlebigkeit des betroffenen Zahnes geworden.
Auch durch unzureichende alte Wurzelfllungen erkrankte Zhne knnen durch die Erneuerung der Wurzelfllung (Revision) ausheilen. Viele chirurgische Eingriffe zur Entfernung der Entzndungen an den Wurzelspitzen (Resektion) sind somit berflssig.

© 2013 by DR. BARBARA DROSSON    •    BORSTELER CHAUSSEE 102    •    22453 HAMBURG    •    TEL: 040 - 51 55 58    •    IMPRESSUM    •    DATENSCHUTZ